Nur notwendige akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Alle akzeptieren
Impressum & Datenschutz
ONLINE-TERMIN BUCHEN!
Online Termin buchen
 
Navigation aufklappen/zuklappen
WIR HABEN NORMAL GEÖFFNET!    ·    Wir führen vor jeder Behandlung einen kostenlosen Coronatest durch, um für alle die Sicherheit zu stärken!    ·    Zahnklinik, Zahnärzte, Kieferorthopädie, Implantologie & Oralchirurgie     ·     WIR HABEN NORMAL GEÖFFNET!    ·    Wir führen vor jeder Behandlung einen kostenlosen Coronatest durch, um für alle die Sicherheit zu stärken!    ·    Zahnklinik, Zahnärzte, Kieferorthopädie, Implantologie & Oralchirurgie     ·     WIR HABEN NORMAL GEÖFFNET!    ·    Wir führen vor jeder Behandlung einen kostenlosen Coronatest durch, um für alle die Sicherheit zu stärken!    ·    Zahnklinik, Zahnärzte, Kieferorthopädie, Implantologie & Oralchirurgie     ·     WIR HABEN NORMAL GEÖFFNET!    ·    Wir führen vor jeder Behandlung einen kostenlosen Coronatest durch, um für alle die Sicherheit zu stärken!    ·    Zahnklinik, Zahnärzte, Kieferorthopädie, Implantologie & Oralchirurgie     ·    

News aktuell Zahnklinik Berlin

Dr. Leonie Harms und Dr. Juliane Harms besuchten den Kiefergelenksbehandlung 4-Tages-Intensivkurs in Going 2022

Dr. Leonie Harms und Dr. Juliane Harms haben für die Zahnklinik und die Kieferorthopädie Dres. Weinsheimer-Harms Berlin in den Gropiuspassagen am 4-Tages-Intensivkurs „Kiefergelenkbehandlung“ vom 30. Juni bis zum 03. Juli 2022 in Going in Österreich erfolgreich teilgenommen. Referentin des intensiven 4-Tageskurses war Frau Dr. Elizabeth Menzel. Schon seit Jahren arbeiten die Berliner Kieferorthopäden erfolgreich mit Frau Menzel in Sachen moderne Behandlungen von Kiefergelenkserkrankungen zusammen.

Ormco hält ein breit gefächertes Weiterbildungs- und Seminarangebot bereit. Diese Fortbildungen werden von renommierten nationalen und internationalen Referenten gehalten. So auch der Intensivkurs - Kiefergelenkbehandlung in Going.

Referentin Dr. Elizabeth Menzel, die schon eine langjährige Referententätigkeit im In- und Ausland mit Ihrem Spezialgebiet „Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen“ vorweisen kann, führte vom 30. Juni bis zum 03. Juli 2022 durch den Kurs.

Dieser intensive 4-Tageskurs befasst sich im Detail mit den Kiefergelenkkrankheiten, deren Ursache, deren Entstehung und der Diagnostik. Dabei wird besonders Rücksicht auf die genaue Auswirkung der Kiefer- und Zahnposition auf die Pathologie genommen.

Regelmäßig bildet sich das Ärzte-Team der Zahnklinik und der Kieferorthopädie Dres. Weinsheimer-Harms Berlin in den Gropiuspassagen auf Seminaren weiter, um ihren Patienten/Innen immer ein ausgezeichnetes Behandlungsergebnis bieten zu können. Dr. Leonie und Dr. Juliane Harms haben den begehrten Kurs besucht. “Vorab habe ich mich schon auf die spannenden und informativen Seminarinhalte von Kiefergelenksspezialistin Dr. Elizabeth Menzel gefreut“, berichtet Dr. Leonie Harms. „In Sachen moderne Behandlungen von Kiefergelenkserkrankungen arbeiten wir schließlich schon seit Jahren erfolgreich mit Frau Menzel zusammen. Es wurden viele innovative Themen geboten und es war ein tolles Wiedersehen mit Frau Menzel“, ergänzt Dr. Juliane Harms.

Der Kurs behandelt Seminarinhalte wie z. B.:
- Das Kiefergelenk: Anatomie und Pathologie
- Entwicklung des Gebisses und des Fehlbisses - Was führt zur Pathologie?
- Diagnostik der Kiefergelenkpathologie (mit praktischer Vorführung und Übungen)
- Zweck und Art der Schienentherapie
- Diagnostik und begleitende Behandlung durch Osteopathie und Manualtherapie, vorgetragen durch die Co-Referentin Beatriz Baumann
- Hands-on Zentrik-Registrierung und die Philosophie dahinter (mit praktischer Vorführung und Übungen)
- Die ideale mandibuläre Position und Einartikulierung (mit praktischer Vorführung und Übungen)
- Kieferorthopädische Behandlung der Patienten mit Kiefergelenk-Pathologie
- Die „andere“ kieferorthopädische Diagnostik (mit praktischer Vorführung und Übungen)
- Die Auswirkung von Asymmetrien auf das Kiefergelenk und deren Behandlung
- Behandlungskonzept und Protokoll...
um nur einige Punkte zu nennen.

Interessante Themen für jeden Kieferorthopäden, denn sie gehören zum täglichen Arbeitsgebiet. „Je besser wir Ärzte in der Zahnklinik Berlin Gropiuspassagen informiert sind, um so besser und leichter können wir unsere Arbeit umsetzen und das kommt ganz besonders unseren Patientinnen & Patienten zu Gute“, freut sich Dr. Leonie Harms.

Foto: Dr.Harms

Zurück zu Alle News

©2022 © 2017 by Kieferorthopäden | Kieferorthopädie Berlin · Dres. Weinsheimer-Harms · Johannisthaler Chausee · D-12351 Berlin