Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren - Impressum & Datenschutz
OK
Impressum & Datenschutz
ONLINE-TERMIN BUCHEN!
Online Termin buchen

Job gesucht?

Aktuelle Jobangebote
 Hier ONLINE bewerben!
 
Online Termin buchen

Rote Ästhetik

Korrekturen am Zahnfleisch

Im Gegensatz zur „weißen Ästhetik“, deren Schwerpunkt der Verschönerung der Zähne dient, betrifft die sog. „rote Ästhetik“ Korrekturen am Zahnfleisch.

Für ein natürliches Aussehen sind nicht nur Form, Farbe und Stand der Zähne bedeutend.

Auch der Verlauf des Zahnfleisches spielt eine wesentliche Rolle. Wird beim Lächeln zu viel Zahnfleisch sichtbar, verliert es seinen positiven Eindruck. Der Fachmann spricht dann von einem sog. „Gummy-Smile“.

Auch Zahnfleischdefekte wie freiliegende Zahnhälse oder zurück gebildetes Zahnfleisch in den Zahnzwischenräumen, die wie schwarze Dreiecke aussehen, stören die Ästhetik.

Auch für solche Probleme hat die moderne Zahnmedizin Lösungen.

Rote Ästhetik Freiliegende Zahnhälse, die häufig auch heiß-kalt-empfindlich sind, können durch verschiedene mikrochirurgische Techniken wieder gedeckt werden.

Bei Zahnfleischdefekten zwischen den Zähnen kann der harmonische Verlauf wieder hergestellt werden, indem Gewebe aus anderen Bereichen der Mundhöhle transplantiert wird.

Und auch der „Gummy-Smile“ lässt sich mit einem kleinen operativen Eingriff korrigieren. Dabei wird das Zahnfleisch gezielt gekürzt, so dass der sichtbare Anteil der Zähne größer wird.

In Kombination mit der „weißen Ästhetik“ steht dem perfekten Lächeln dann nichts mehr im Wege. Die Belastung für den Patienten ist normalerweise gering, da die kleinen Eingriffe in lokaler Betäubung erfolgen und daher schmerzfrei sind.

Der Erfolg ist dafür allerdings riesengroß.

Plastisch-ästhetische Zahnfleischkorrekturen erfordern vom Behandler jedoch viel Erfahrung und besondere Qualifikationen.

Bei Fragen zum Thema Rote Ästhetik erreichen Sie uns unter Tel.: +49 (0)30 609 709 100