Nur notwendige akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Alle akzeptieren
Impressum & Datenschutz
ONLINE-TERMIN BUCHEN!
Online Termin buchen

Job gesucht?

Aktuelle Jobangebote
 Hier ONLINE bewerben!
 
Navigation aufklappen/zuklappen
WIR HABEN NORMAL GEÖFFNET!    ·    Wir führen vor jeder Behandlung einen kostenlosen Coronatest durch, um für alle die Sicherheit zu stärken!    ·    Zahnklinik, Zahnärzte, Kieferorthopädie, Implantologie & Oralchirurgie     ·     WIR HABEN NORMAL GEÖFFNET!    ·    Wir führen vor jeder Behandlung einen kostenlosen Coronatest durch, um für alle die Sicherheit zu stärken!    ·    Zahnklinik, Zahnärzte, Kieferorthopädie, Implantologie & Oralchirurgie     ·     WIR HABEN NORMAL GEÖFFNET!    ·    Wir führen vor jeder Behandlung einen kostenlosen Coronatest durch, um für alle die Sicherheit zu stärken!    ·    Zahnklinik, Zahnärzte, Kieferorthopädie, Implantologie & Oralchirurgie     ·     WIR HABEN NORMAL GEÖFFNET!    ·    Wir führen vor jeder Behandlung einen kostenlosen Coronatest durch, um für alle die Sicherheit zu stärken!    ·    Zahnklinik, Zahnärzte, Kieferorthopädie, Implantologie & Oralchirurgie     ·    

Die Resektive Parodontalchirurgie

Die resektive Parodontalchirurgie ist die nächste Stufe der aufsteigenden Therapiemöglichkeiten.

Mit der Präparation eines abzuklappenden Zahnfleischlappens bekommen wir den Zugang zur Wurzeloberfläche, um dann unter Sicht den Zahn zu säubern, chirurgische Korrekturen (Osteoplastik, Ostektomie) vorzunehmen und eine ästhetische Weichgewebskorrektur in der ästhetischen Zone wieder herzustellen.

Damit wollen wir die Voraussetzung für eine erfolgreiche, dauerhafte Gesundung des Zahnfleisches schaffen. Der Zahnhalteapparat soll sich auf einem reduzierten, aber dauerhaft stabileren Nieveau stabilisieren, so dass es zu einer Reparation des Gewebes, d.h. die Ausbildung eines langen Saumepithels in der Tasche, dass sich über Hemidesmosome an der Wurzeloberfläche anheftet, kommen kann.

Im günstigsten Fall erreichen wir eine Regeneration des Gewebes, d.h., es kommt zur Neubildung von Wurzelzement auf dem exponierten Dentin. Die Verankerung erfolgt über einen sich regenerierenden Faserapperat.. Es bildet sich ein kurzes Saumepithel, so dass keine tiefen Taschen entstehen. Der verlorengegangene Knochen wird remodelliert und es kommt im günstigsten Fall zu einer Knochenneubildung.

Bei Fragen rufen Sie an unter Tel: +49 (0)30 609 709 100